facebooktwittergoogle-plus2linkedin2envelopsearch
Download
Share
None
Sherpany

Sherpany schliesst partnerschaft mit VSHN AG

Mit VSHN AG als neuen Hosting-Partner knüpft Sherpany eine vertrauensvolle Partnerschaft.

Aufgrund organisatorischer Veränderungen beim bisherigen Hosting-Partner, entschieden wir uns den Hosting-Auftrag neu an die VSHN zu vergeben.

Nach einer intensiven Evaluation der führenden Schweizer Hosting-Anbieter, ging VSHN als klarer Gewinner hervor. Die Werte von VSHN wie der Anspruch an ein herausragendes Verständnis für technologische Entwicklungen und Standards, dem Versprechen zur höchsten Qualität und ein eine breite Expertise im Bereich der Netzwerksicherheit und Data-Hosting, stehen im Einklang mit den Wertvorstellungen bei Sherpany.

Das in Zürich domizilierte Unternehmen trumpfte nebst den Wertvorstellungen auch mit herausragenden Personalien auf. Aarno Aukia, früherer Mitarbeiter bei grossen Technologiekonzernen mit langjähriger Erfahrung als Chief Technology Officer und Patrick Mathers, früher bei einem der grössten Management-Beratungs-Unternehmungen tätig, führen das Unternehmen. Ein weiterer Vorteil des Gesamtpaketes: viele der Ingenieure und Architekten des bisherigen Hosting-Partners, konnten für VSHN gewonnen werden und betreuen weiterhin dieses interessante Projekt.

Mit der stetig wachsenden Kunden- und Nutzerbasis unserer Produkte, steigen ebenfalls unsere Anforderungen an eine stark skalierende Infrastruktur. Mit VSHN als Partner beschreiten wir einen gemeinsamen Weg, welcher von Weiterentwicklungen und technologischen Fortschritt geprägt ist. Bestehende Zertifizierungen, namentlich ISO 27001, ISAE 3000 und Konformität nach FINMA RS 08/7, können eingehalten werden und abgeschlossene Service Level Agreements (SLA) können dank der Kompetenz des neuen Partners problemlos sichergestellt werden.

Die Migration des Investor Services und des Boardrooms in die neuen Rechenzentren im Grossaum Zürich wird in zwei Phasen durchgeführt. Der Investor Service wird per 31.12.2014 in die neue Umgebung implementiert und der Boardroom folgt bis zum 31.03.2015.

Mehr VR-Artikel