facebooktwittergoogle-plus2linkedin2envelopsearch
Herunterladen
Teilen
None
Ioana Bota

Wie gut sind Ihre Daten geschützt?

Sicherheit stellt 2016 eine der größten Herausforderungen dar. Sie kann sich für Unternehmen jedoch auch als eine der größten Chancen herausstellen, um sich von Konkurrenten abzuheben. 

EU-rechtliche Änderungen an der Datenschutz-Grundverordnung verpflichten Unternehmen dazu, Datenpannen in viel mehr Fällen zu veröffentlichen. Diese Veröffentlichungen werden angesichts des steigenden Datenvolumens, das immer mehr Unternehmen bewältigen müssen, weiter zunehmen. Die enorme Zahl vernetzter Geräte stellt dabei eine zusätzliche Herausforderung dar. Dadurch steigt das Risiko einer Datenpanne zunehmend. 

Strengere Regelungen stellen jedoch sicher, dass Unternehmen lernen, ihre Daten besser zu verwalten. Die Geschäftsleitung muss diese Zusammenhänge verstehen, bevor sie neue Technologien einsetzt und den Firmenvorständen die Bedeutung von Datenschutz und -sicherheit vermitteln. 

Wichtige Aspekte für den Arbeitsablauf von Vorstandsmitgliedern sind der Zugriff auf kritische Daten über ihre Geräte in Echtzeit und das Vertrauen darauf, dass diese Daten geschützt sind. Sherpany weiß um den Wert gesicherter Daten und bietet Vorstandsmitgliedern eine Software, die den Sicherheitsanforderungen entspricht. 

Aufgrund unserer erhöhten Zuverlässigkeit und Sicherheit erhielt unser Unternehmen im Mai 2016 die ISO 27001-Zertifizierung. Dieses Zertifikat bestätigt, dass wir eine neue Stufe der IT-Sicherheit erreicht haben. Die ISO 27001-Norm stellt sicher, dass Sherpany Boardroom die beste Lösung für Vorstandsmitglieder ist, um sachkundige Entscheidungen zu treffen und den größtmöglichen Nutzen aus der strategischen Entscheidungsfindung ziehen zu können, ohne sich dabei wegen des Austauschs sensibler Daten sorgen zu müssen.

Unternehmen mit einem Informationssicherheitssystem und vertrauenswürdigen Geschäftspartnern haben im Zeitalter der digitalen Umwälzung nichts zu befürchten. Neue Richtlinien und mögliche Bedrohungen sind nicht länger besorgniserregend.

Weitere Informationen zum ISO 27001-Zertifikat und zur Entscheidungsfindung finden Sie auf Board Blog.

Mehr VR-Artikel