Fallstudien

Wie Agilität in Führungssitzungen die Entscheidungsfindung beschleunigt

post image

Herausforderung

Führungsteams sind zunehmend über den ganzen Globus verstreut. Dies erschwerte ein effektives Sitzungsmanagement und die Kommunikation.

Ergebnis

Mit Sherpany greifen Führungskräfte schnell auf Dokumente zu und arbeiten vor Sitzungen zusammen. Die Konsensfindung wird beschleunigt und Zeit gespart. 

"Die Kommunikation ist heute eine der grössten Herausforderungen für Führungsteams aufgrund ihrer dezentralen Zusammensetzung”, sagt Thomas Först. Er ist Head of Global Network sowie Mitglied der Geschäftsleitung von Switzerland Global Enterprise (S-GE). S-GE zieht im Auftrag von Bund und Kantonen ausländische Investoren an und hilft Schweizer Unternehmen beim Export in neue Märkte.

Thomas Först hat in seiner Karriere umfangreiche Erfahrungen in der Führung interkultureller Führungsteams gesammelt. Er lernte, dass das Fehlen eines gemeinsamen Verständnisses von Unternehmenszielen und den erforderlichen Massnahmen zu deren Umsetzung ein grosses Hindernis für den Erfolg eines Unternehmens ist. Der Head of Global Network sagt: "Es beginnt alles mit einer transparenten und einfachen Kommunikation.” Lassen Sie uns nun sehen, welche Schritte Führungskräfte unternehmen, um ihre Kommunikation zu verbessern.

 

Agile Meeting-Prozesse ermöglichen eine effektive Kommunikation

Die Tatsache, dass Mitglieder von Führungsteams zunehmend in der ganzen Welt unterwegs sind, macht eine effektive Kommunikation anspruchsvoller und gleichzeitig wichtiger denn je. Daher müssen Führungskräfte sicherstellen, dass alle Teammitglieder immer darauf ausgerichtet sind, was die dringendsten Herausforderungen sind. “Für eine schnelle und dynamische Umsetzung von Ideen sind innovative Software und agile Prozesse elementar", sagt Först.

Eine der wichtigsten Methoden, eine gute Führungskommunikation zu gewährleisten, sind Sitzungen. Först argumentiert, dass eine zentrale digitale Plattform, die einfachen Zugang erlaubt zu allen relevanten Informationen einer Sitzung, eine transparente Kommunikation ermöglicht. Aus diesem Grund setzt der Verwaltungsrat von S-GE jetzt auf Sherpany, unsere Sitzungsmanagement-Software. Sherpany ermöglichte den Direktoren einen einfachen Zugang zu allen Dokumenten und den Austausch von Ideen und Meinungen schon vor der Sitzung. Dies führte laut Först zu mehr Agilität während des gesamten Sitzungsprozesses. Hier sind einige Tipps, wie Unternehmen mehr Agilität in ihren Meeting-Prozess bringen können:

  • Die Teilnehmer führen bereits vor der Sitzung Gespräche zu den Sitzungsthemen und können, bei Bedarf, weitere Erläuterungen beantragen.
  • Während der Sitzung folgen die Teilnehmer klaren Regeln und konzentrieren sich nur auf die Themen, zu welchen Sie auch einen Beitrag leisten können.
  • Durch die intensive Zusammenarbeit während allen Phasen einer Sitzung können Führungskräfte Entscheidungen schneller treffen und die verteilten Aufgaben werden schneller ausgeführt. Dabei verfolgen sie den Fortschritt kontinuierlich.
Jetzt keine Zeit zum Lesen? Speichern Sie es für später.

PDF herunterladen

Effiziente Führung bedeutet, den Konsens zu beschleunigen und Zeit zu sparen

Die Implementierung agiler Meeting-Prozesse hat einen grossen Einfluss auf die Effizienz von Führungssitzungen und die Entscheidungen eines Unternehmens. Dies gilt auch für S-GE.

Agile Meeting-Prozesse haben sicherlich die Geschwindigkeit des Konsenses erhöht.

Thomas Först
Head of Global Network und Mitglied der Geschäftsleitung

Darüber hinaus sparen sowohl der Organisator der Sitzung als auch die Direktoren Zeit. Die Assistentin der Geschäftsleitung, die für die Organisation von Führungssitzungen bei S-GE zuständig ist, schätzt, dass die administrativen Aufgaben sie nun vier Stunden weniger pro Meeting in Anspruch nehmen. Ein weiterer Vorteil von Sherpany ist laut Först die Benutzerfreundlichkeit. Er ist überzeugt, dass “immer mehr Führungskräfte eine einfache und benutzerfreundliche Meeting-Lösung benötigen, die rund um den Globus und auf verschiedenen Geräten und Plattformen funktioniert".

Först glaubt, dass in Zukunft die Geschwindigkeit der Kommunikation und der Entscheidungsfindung weiter steigen wird. “Kommunikation und Zusammenarbeit werden immer dynamischer und interaktiver werden, indem wir digitale Werkzeuge zur Unterstützung der Entscheidungsfindung einsetzen.” Wir bei Sherpany sind bestrebt, den sich ändernden Anforderungen der heutigen Führungskräfte gerecht zu werden. Aus diesem Grund passen wir unsere Software ständig an, um die Kommunikation von Führungskräften zu verbessern und agile Sitzungsprozesse zu ermöglichen.

Stehen Sie in Ihrem Unternehmen vor den gleichen Herausforderungen? Wir können Ihnen helfen.

Über Switzerland Global Enterprise

Switzerland Global Enterprise (S-GE) strebt danach, den Wirtschaftsstandort Schweiz zu stärken. Im Auftrag des Bundes und der Kantone fördert S-GE ausländische Investitionen in der Schweiz und hilft Schweizer Unternehmen, ihr Potenzial für den Export in neue Märkte auszuschöpfen.

Thomas Först ist Head of Global Network und Mitglied der Geschäftsleitung von Switzerland Global Enterprise (S-GE). Während seiner Karriere sammelte er Erfahrungen in den Bereichen internationaler Handel und Investitionen, Regierungsbeziehungen sowie Geschäftsentwicklung von KMUs und Start-ups. Er erwarb einen Executive MBA mit Schwerpunkt auf dem Management interkultureller Teams und leitete Führungsteams in mehreren lateinamerikanischen und europäischen Ländern.

Teilen