Mehr als ein Board Portal.

Massgeschneiderte Unternehmenssoftware für
schlanke Entscheidungsprozesse.

Warum? Clever. Anders.

Sie möchten mehr über den Sherpany Boardroom erfahren?

Board Brainery

Josefstrasse 225,
CH 8005 Zürich,
Schweiz
12 Rue de Castiglione,
FR 75001, Paris,
France
Av. Casal Ribeiro,
28 - 6º Dto, 1000-994
Lisbon, Portugal
ul. Rzeźnicza 32–33,
PL 50-130 Wrocław,
Poland

Produktvorführung?

Erleben Sie, wie Sherpany Verwaltungsräte beim Entscheidungsprozesse unterstützt. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Dokumentenmanagement

Grundlagen schaffen
Sichere, zuverlässige Datenspeicher.

Ein digitales Dokumentenmanagementsystem (DDMS) ist die Grundlage für ein erfolgreiches Sitzungsmanagement und eine effiziente Entscheidungsfindung. Ein DDMS verfolgt, verwaltet und speichert Dokumente und spart Papier. Es dokumentiert die angebrachten Änderungen von Version zu Version und von Nutzer zu Nutzer (Änderungsverlauf). Oft ist es ein fester Bestandteil von CMS und weist Bezüge zur Aktenverwaltung und Digital Asset Management auf.

Bei Sherpany bietet das DDMS: 

  • Speicherung und Versionenverwaltung von Dokumenten
  • Zugriffssteuerung für entscheidungsrelevante Dokumente 
  • Verwalten von Sicherheitsstufen (z. B. Wasserzeichen) für Dokumente
  • Sortieren von Dokumenten in Ordnern (nach Labels) und nach Themen
  • Wiederherstellung von Dokumenten und zugehörigen Metadaten
  • Dokumentenbezogene Informationssuche

Sitzungsmanagement

Prozesse Optimieren.
Effiziente Sitzungsorganisation.

Das Dokumentenmanagementsystem wird durch ein Sitzungsmanagementsystem ergänzt. Das Sitzungsmanagement sorgt dafür, dass Sitzungen effizient organisiert und Unterlagen sicher zu den Geräten der Teilnehmer (iPad, Surface) gelangen. Es bietet nützliche Funktionen wie Anmerkungen, Lesezeichen und Zusammenfassung von Dokumenten für die persönliche Vorbereitung. Zudem vereinfacht es die Sitzungsleitung, weil es den Teilnehmenden ermöglicht, ihre Beiträge schneller und einfacher anzubringen. Ein gutes Sitzungsmanagementsystem erleichtert auch administrative Aufgaben wie die Erstellung und Genehmigung von Protokollen sowie deren Klassifizierung als öffentlich oder nicht öffentlich. 

Bei Sherpany bietet die Sitzungsverwaltung:

  • Erstellen von Jahresplänen für Sitzungen zwecks konstanter Abstimmung
  • Zuweisen von Rollen (Leitung, Teilnehmender, Gast, Vortragender) an Sitzungsteilnehmer
  • Verwalten von Pendenzen und Erstellen von Vorlagen für Traktandenlisten 
  • Erstellen von Traktandenlisten, Zuteilung von Dokumenten zu Elementen und Generierung von Board-Books
  • Freigabe von Inhalten durch (Wieder-)Veröffentlichung
  • Digitaler Versand von Sitzungsunterlagen an Endnutzergeräte 
  • Erstellen und Versenden von Benachrichtigungen und Erinnerungen
  • Persönliche Vorbereitung von Unterlagen mit Anmerkungen und Lesezeichen 
  • Erstellung, Versand und Genehmigung von Protokollen
  • Sicherheitseinstellung für Sitzungsprotokolle und Archivierung von Protokollen gemäss Compliance-Richtlinien

Entscheidungsmanagement

Output erhöhen.
Inhaltliche Verknüpfung von Sitzungen; konstante Aktualität; erleichterte Interaktion.

Das Entscheidungsmanagement verbessert den horizontalen und vertikalen Informationsfluss zwischen Management und Verwaltungsrat sowie zwischen Ausschüssen und Verwaltungsrat. Die Verwaltungsräte haben Zugriff auf alle Informationen, die sie benötigen, um ihre primäre Aufgabe zu erfüllen: die richtigen Fragen zu stellen. Beim Entscheidungsmanagement geht es darum, Informationen herauszufiltern, die für das zu lösende Problem relevant sind. Dadurch wird wertvolle Zeit für die wirklich wichtigen Überlegungen gewonnen, sodass die Verwaltungsräte die richtige Entscheidung treffen können. Ein optimales Entscheidungsmanagement unterstützt das Nachvollziehen der Entscheidungsumsetzung und bietet ein Frühwarnsystem für Fehlentwicklungen. 

Mit Sherpany bietet das Entscheidungsmanagement: 

  • Strukturierung von Inhalten nach Thema und Zeitplan
  • Inhaltliche Verknüpfung von relevanten Themenfeldern 
  • Proaktive Vorschläge für verwandte Inhalte während der Vorbereitung auf die nächste Sitzung
  • Standardisierte Vorlagen für Entscheidungsfindung und Aktionspunktelisten
  • Transparente Nachverfolgung von Berichten und entscheidungsrelevanten Aktivitäten