Was bedeutet Agilität in Unternehmen? | Sherpany
Herunterladen
Teilen
Sherpany

Agilität ist in aller Munde: Doch was bedeutet Agilität in Unternehmen wirklich?

Ein verschärfter Wettbewerb, steigende Kundenerwartungen, ein sich stetig änderndes regulatorisches Umfeld: Wie können Unternehmen angesichts dieses Drucks flexibler und reaktionsschneller werden? Agilität kann in der Tat die Lösung sein. Jedoch  wird dieser Begriff im beruflichen Sprachgebrauch häufig unscharf verwendet. Mit diesem Artikel wollen wir etwas Klarheit schaffen.

Was heisst es, agil zu sein? Definition von Agilität in Unternehmen

Agilität bedeutet im Allgemeinen, sich schnell zu bewegen, sich dynamisch anzupassen und rasch zu reagieren. Im Unternehmensumfeld bezieht sich Agilität auf die Fähigkeit eines Unternehmens, 

  1. Änderungen zu antizipieren und dynamisch darauf zu reagieren 
  2. den Kundenwunsch in den Fokus zu rücken
  3. ein agiles Mindset entwickeln (z.B. Vertrauen, Streben nach Verbesserung)  

Das Konzept der Agilität besteht in der Unternehmenswelt schon seit den 1950er-Jahren und ist seither in veränderter Form immer wieder aufgetaucht: zum Beispiel als Agile Manufacturing und Agile Software-Entwicklung. Neu ist jetzt aber, dass Agilität nicht nur auf einen Teil eines Unternehmens angewendet wird, sondern als eine ganzheitliche Lösung für Unternehmen angesehen wird. Agilität gilt also als Lösungsansatz für die schnelllebige und komplexe Unternehmenswelt von heute. Rund um die agile Organisation sind so viele neue Konzepte entstanden. Zwei der wichtigsten wollen wir an dieser Stelle kurz erklären: 

Agiles Arbeiten

Agiles Arbeiten optimiert die Art und Weise, wie Teams zusammenarbeiten und gemeinsam für KundInnen Mehrwert schaffen. Agiles Arbeiten befähigt Teams, autonom Ziele zu setzen und diese durch auf sie massgeschneiderte Prozesse und den Einsatz von Technologie zu erreichen. Ein wichtiger Fokus des agilen Arbeitens ist das stetige Lernen und die Anpassungsfähigkeit an sich ändernde Marktbedingungen.

Agile Führung

Untersuchungen zeigen, dass Führung der wichtigste Faktor für eine erfolgreiche agile Transformation ist. Daher müssen Führungskräfte ihre Vorstellung von Führung radikal ändern und sich ein agiles Mindset aneignen. Auf der Suche nach Agilität verwandeln Führungskräfte ihre eigene Rolle im Team grundlegend - von PlanerIn und ManagerIn zu CoachIn und VisionärIn.

Agilität in Unternehmen besteht im Wesentlichen aus einer Reihe von Grundsätzen, die es Führungskräften und ihren Organisationen ermöglichen, Veränderungen zu antizipieren und darauf zu reagieren.

Die Vorteile des agilen Unternehmens

Agilität ist für Unternehmen in der VUCA-Welt (volatil, unsicher, komplex, ambig) von grundlegender Bedeutung. Die Vorteile sind besonders ausgeprägt, wenn agile Unternehmen mit herkömmlichen Unternehmen verglichen werden, die statisch, isoliert und hierarchisch aufgebaut sind. In agilen Unternehmen treffen flexible Teams schnelle Entscheidungen und arbeiten in kürzeren Zyklen, basierend auf kontinuierlichem Lernen und stets mit dem Kundenwunsch im Fokus. Damit verbinden sie Geschwindigkeit und Anpassungsfähigkeit mit Stabilität und Effizienz.

Agilität stärkt also Strategien, Strukturen und Prozesse und befähigt die Menschen (auch mit der Hilfe von Technologie), neue Möglichkeiten voll auszuschöpfen. Um ihre Ziele zu erreichen, vertrauen Führungskräfte die Entscheidungsfindung denjenigen Teams an, die über die relevantesten und aktuellsten Informationen verfügen.

Für Unternehmen und ihre Führungskräfte hat die geschäftliche Agilität viele Vorteile, darunter gehören:

  • engagierte, produktive Teams
  • grössere Kundenorientierung
  • Verkürzung der Markteinführungszeit
  • höhere Wettbewerbsfähigkeit
  • Kostensenkung und Gewinnsteigerung

Agilität in Unternehmen: Eine Priorität für das Management von heute

Der Wandel ist zu einer Konstante in der Geschäftswelt geworden. Die Art und Weise, wie wir zum Beispiel strategische Entscheidungen treffen oder in Teams zusammenarbeiten, muss deshalb angepasst werden.

Die Fähigkeit, diesen Wandel anzuerkennen, zu antizipieren und ein Unternehmen erfolgreich dadurch zu führen, hat sich zu einem wichtigen Merkmal für Führungskräfte entwickelt. Pete Holliday, Experte für Unternehmensagilität, glaubt, dass “Agilität zum neuen Standard wird”.1 Er rät: “Das Beste, was Sie tun können, um Ihren zukünftigen Karriereerfolg sicherzustellen, besteht darin, die Grundlagen der Agilität zu erlernen, und ich meine jetzt, besonders wenn Sie eine Führungskraft sind.”

Obwohl ManagerInnen an komplexe Strukturen, Prozesse und an Wandel gewohnt sind, stellt Agilität eine besondere Herausforderung dar. Dies könnte daran liegen, dass es keine “one-size-fits-all”-Lösung gibt und die Einführung von Agilität in jedem einzelnen Unternehmen anders aussehen kann oder sogar soll. Eine vierteljährliche McKinsey-Umfrage2, die unter 2500 Führungskräften durchgeführt wurde, ergab, dass drei Viertel der Befragten aus allen Branchen und Regionen Agilität als oberste Priorität bezeichneten. Dennoch gaben nur 4 % der Befragten an, dass ihre Unternehmen eine agile Transformation durchgeführt haben. Führungskräfte kämpfen also noch immer mit den Herausforderungen, die die Einführung, Umsetzung und Skalierung von Agilität in Unternehmen darstellt.

Agile Transformation mag ein anspruchsvoller Prozess sein, eines ist jedoch klar: Agilität lohnt sich. Um eine agile Transformation in ihren Organisationen zu ermöglichen, sollten Führungskräfte zunächst Folgendes tun:

  • die Bedeutung der Agilität verstehen
  • ihre Vorteile anerkennen
  • ihre Grundsätze anwenden 
  • die Bereiche identifizieren, in denen ihre Organisation sie anwenden kann

Hat das Thema Agilität in Unternehmen Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns, um herauszufinden, wie unsere Meeting Management Lösung Ihr Unternehmen agiler macht.


1. '10 things I learnt about the future of work in 2019', Pete Holiday, peteholiday.com, 2020. 
2. 'How to create an agile organization', McKinsey, Oktober 2017. 

Einblicke und Ressourcen

facebooktwittergoogle-plus2linkedin2envelopsearch

Einblicke und Ressourcen

Sherpany bietet Unternehmensnews, Fachartikel, exklusive Interviews, Fallstudien und Best Practices zur Digitalisierung und Transformation der Meeting-Kultur von Verwaltungsräten, Führungskräften, Generalsekretären und Generaldirektionen.

Beispiele umfassen Inhalte zu:

  • Board Portalen und Meeting-Management-Softwares
  • Digitalisierung und digitale Sitzungen
  • Verwaltung & Compliance
  • Effiziente Leitung

Testen Sie Sherpany

Gerne würden wir mit Ihnen einen passenden Termin und den Ort einer ganz auf Sie zugeschnittenen Demonstration von Sherpany vereinbaren. Füllen Sie einfach dieses Formular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie mit uns über unsere Lösung sprechen möchten oder spezielle Wünsche haben, kontaktieren Sie uns und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Preisanfrage

Füllen Sie das folgende Formular aus und Sie werden so schnell wie möglich kontaktiert.

Newsletter abonnieren